Hier findest du die häufig gestellten Fragen (FAQ) zu unserem Hochzeits-Verleih.

Wenn deine Frage nicht dabei ist, schreib uns gerne eine Mail an info@hochzeits-verleih.com.

Hochzeit & Corona - Was passiert mit meiner Buchung, wenn ich meine Hochzeit aufgrund von Corona verschieben muss?

Im Falle von höherer Gewalt, wozu die Pandemie um COVID-19 definitiv zählt, kannst du deine Buchung selbstverständlich völlig kostenfrei verschieben.

Wenn die Produkte am neuen Termin verfügbar sind und wir die Leistungen wie vereinbart durchführen können, verläuft die Verschiebung ganz unkompliziert. Die mit der Beauftragung bezahlte Anzahlung von 50 % des Auftragswertes bleibt bestehen. Sie ist als Terminreservierungsgebühr zu verstehen und bezieht sich dann entsprechend auf die Reservierung des neuen Hochzeitsdatums.

Sollten wir den Auftrag nicht wie vereinbart erfüllen können (z.B. weil Produkte nicht vollständig verfügbar sind oder es zu Personalengpässen für Serviceleistungen kommt), kannst du deinen Auftrag kostenfrei stornieren. Lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 € fällt dann an.

Wie wähle ich den richtigen Mietzeitraum aus (inkl. Abholung am Vortag und Rückgabe am Folgetag)?

Du wählst deinen Hochzeitstag als Miettag aus.
Automatisch wird dann in unserem System der Vortag für die Abholung und der Folgetag/-werktag für die Rückgabe mit reserviert. Sollte der Rückgabetag auf einen Sonn- oder Feiertag fallen, ist der nächste Werktag für die Rückgabe vorgesehen.

Eine Reservierung ist nur bei konkreter Terminauswahl möglich.

Ich möchte die Serviceleistungen Lieferung & Aufbau in Anspruch nehmen. Wo kann ich diese auswählen?

Die Lieferung und der Aufbau/Abbau sind zusätzliche Serviceleistungen, die bei Bedarf mit angeboten werden und von dir angefragt werden können. Wenn du alle gewünschten Artikel im Warenkorb hast und dann zum Kassenbereich gehst, findest du die Serviceleistungen als Zusatzoptionen zum Anwählen.

Nach Eingang deiner Anfrage/Bestellung prüfen wir kurzfristig die Kapazitäten und Konditionen und senden dir ein separates Angebot per Mail zu. Sollte die Lieferung bzw. der Auf- & Abbau Service Voraussetzung für deine Beauftragung sein und wir haben keine ausreichenden Kapazitäten dafür, dann kannst du deinen Auftrag selbstverständlich problemlos stornieren. 

Welche Artikel können versandt werden? Wie wähle ich die Versandoption aus?

Kleinere Dekorationsartikel können bei Bedarf und auf Anfrage auch versandt werden.
Wenn du Interesse an dieser Serviceoption hast, wähle einfach im Kassenbereich die Serviceoption „Lieferung“ aus und notiere deinen Versandwunsch im Bemerkungsfeld.

Wir kontaktieren dich daraufhin kurzfristig zu den Möglichkeiten.

Wie kurzfristig kann ich eine Bestellung aufgeben?

Zunächst kann du im Verfügbarkeitskalender schauen, ob dein Wunschtermin verfügbar ist.

Bei Selbstabholung sollte neben dem Wunschtag auch der Vortag sowie der Folgetag/-werktag für die Rückgabe verfügbar sein. D.h. die Verfügbarkeit für den Wunschtag +/-1 Tag sollte gewährleistet sein.

Wenn du den Artikel von uns geliefert haben möchtest, sollte zumindest der Folgetag/-werktag neben deinem Wunschtermin verfügbar sein. D.h. die Verfügbarkeit für den Wunschtag +1 Tag sollte gewährleistet sein.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kannst du mit einem Vorlauf von 3 Tagen eine Bestellung bei uns aufgeben.

Was sagt die Aufbau Schwierigkeitsskala aus? Wie sind die Stufen definiert?

Mit der Aufbau Schwierigkeitsskala möchten wir die eine Einschätzung zum Aufbauaufwand bei Selbstabholung und -aufbau geben.

Stufe 1: Die Artikel sind super leicht im Händling, es ist kein oder kaum ein Aufbauaufwand gegeben.

Stufe 2: Die Artikel sind vielleicht etwas sperriger oder es benötigt ein paar wenige Handgriffe, um die Artikel in Position zu bringen.

Stufe 3: Die Artikel müssen behutsam aufgemacht werden. Es sind einige Handgriffe notwendig, die wir die zuvor erklären werden und die so befolgt werden müssen.

Wichtig: Bei Abholung der Artikel erklären wir dir, was du im Handling, Aufbau und Transport zu beachten hast. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für den Eigentransport, die korrekte Montage und für unsachgemäße Nutzung der Produkte.  Die Haftung für eine fachmännische Montage wird nur bei Aufbau durch unser Team gewährleistet.